Neue Medien

Die Sendeplätze von Programmen der Weltmusik in den öffentlich rechtlichen Rundfunk- und Fernsehanstalten wurden in den letzten Jahren stark reduziert. Dies zu beklagen ist die eine Seite, die andere öffnet den Blick für neue Möglichkeiten der Verbreitung dieser vielfältigen und kreativen Musikbranche in den sogenannten neuen Medien. Fachleute geben einen Einblick in ihre Medienprojekte und diskutieren über die Chancen für die Weltmusikszene, eine andere Öffentlichkeit und neue Zugänge zu schaffen bzw. zu nutzen.

Podiumsdiskussion mit:

Wolfgang König (Radio multikult 2.0)

Dr. Thomas Burkhalter (Musikethnologe und Kulturjournalist, Zürich)

Helen Hahmann (Radio CORAX, Halle) Gesprächsleitung

Sandra Passaro (Stars & Heroes, Berlin)